Lesezeit 7 min

LIVEMUSIK-STREAMING GUIDE

Ob Stars wie Lady Gaga und Coldplay, DJs oder semiprofessionelle Künstler: Musik-Livestreams sind spätestens seit der Coronakrise in aller Munde: Ursprünglich gestartet in der Gaming-Community, haben Musiker rund um den Globus diese Möglichkeiten für musikalische Liveperformances in den vergangenen Monaten adaptiert. Während noch im letzten Sommer Festivals, Kneipengigs oder Straßenfeste die Hotspots für Livemusik waren, haben sich die Bühnen, Künstler und Zuschauer binnen kürzester Zeit in die virtuelle Welt verlagert.

beyerdynamic Livestream Musik

Doch was benötigt man eigentlich alles, um seine Musik online zu streamen? Wir möchten euch heute erklären, was für einen erfolgreichen Livemusik-Stream an Equipment, Software und sonstigen Dingen gebraucht wird. 

Am Ende haben unsere Audio-Spezialisten noch vier Beispiel-Setups für die unterschiedlichsten Anwendungen zusammengestellt: Vom Singer-Songwriter oder Podcaster, über das Duo, Acoustic-Trio bis hin zur kompletten Band.

Der richtige Raum

Was für Live-Gigs gilt, gilt genauso in der virtuellen Welt: Sowohl Gestik und Mimik der Künstler als auch das entsprechende Setting oder Bühnenbild tragen maßgeblich zu einer gelungenen Gesamtperformance bei. Dies solltet ihr auch bei eurem Livestream beachten, völlig egal ob ihr ein hautnahes Wohnzimmerkonzert streamen wollt oder professionell aus dem Homestudio agiert. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass der Raum nicht zu dunkel ist und zur Art der Performance passt. Auch das Agieren vor der Kamera will gelernt sein – daher sollte lieber ein Testlauf mehr eingeplant werden.

Das Equipment:

Das Herzstück: Desktop-PC, Laptop oder Smartphone?

Die Basis eines Streaming-Setups ist der PC oder Laptop. Je leistungsstärker dieser ist, desto reibungsloser wird der Livestream funktionieren. Doch keine Sorge, bereits mit einem günstigen Computer lässt sich heutzutage live streamen – egal ob Mac oder Windows. Wer es noch simpler mag, kann auch das Smartphone verwenden – mit unserem USB-Mikrofon FOX und einem entsprechenden USB-Adapter steht einer bestmöglichen Performance nichts im Wege.

beyerdynamic FOX USB Mikrofon
USB-Mikrofon FOX

Wer eine noch bessere Soundqualität erreichen möchte, kann sogar einen XLR-Adapter am Smartphone verwenden, welchen den Einsatz eines professionellen XLR-Mikrofons, wie z.B. unserem Gesangsmikrofon TG V50, ermöglicht. Natürlich lässt sich das Smartphone auch ohne externes Mikrofon verwenden – in Bezug auf gute Soundqualität ist ein zusätzliches Mikrofon aber Pflicht. Jetzt noch eine zuverlässige Internetverbindung und das Fundament ist gelegt.

beyerdynamic TG V50 Mikrofon
TG V50
beyerdynamic TG V50 Mikrofon
TG V50

Wer eine noch bessere Soundqualität erreichen möchte, kann sogar einen XLR-Adapter am Smartphone verwenden, welchen den Einsatz eines professionellen XLR-Mikrofons, wie z.B. unserem Gesangsmikrofon TG V50, ermöglicht. Natürlich lässt sich das Smartphone auch ohne externes Mikrofon verwenden – in Bezug auf gute Soundqualität ist ein zusätzliches Mikrofon aber Pflicht. Jetzt noch eine zuverlässige Internetverbindung und das Fundament ist gelegt.

Die Bildübertragung:

Wer von einem Desktop-PC streamt, benötigt in der Regel noch eine Webcam für die Bildübertragung. Je nach Preis ist der Bildqualität hier keine Grenze gesetzt, von der einfachen USB-Webcam bis hin zur 8K Profikamera. Sogar die Verwendung mehrerer Kameras ist mittlerweile problemlos möglich, was der Dynamik eures Streams direkt eine gewisse Professionalität verleiht.  

Da moderne Laptops aufgrund der Bedürfnisse von Videotelefonie heutzutage in der Regel bereits mit einer Webcam ausgestattet sind, erübrigt sich hier der Zukauf genauso wie bei einem modernen Smartphone.

Das Interface:

Wie oben beschrieben, lässt sich dieser Punkt beim Smartphone oder Tablet per XLR-Adapter ersetzten. Mit unserem USB-Mikrofon FOX benötigst du ebenfalls kein Interface – einfach, schnell und zuverlässig lautet hier die Devise. Dennoch stellt das Interface die professionellste Lösung in Sachen Recording und Streaming dar und fungiert als Schnittstelle zwischen Instrument, Stimme und Computer. Bezogen auf die Kanalanzahl und Qualität des Interfaces sind auch hier keine Grenzen gesetzt – zwischen einem günstigen Ein-Kanal-Interface bis hin zum 32-Kanal-Profigerät kann frei nach den eigenen Bedürfnissen gewählt werden. Auch moderne Mischpulte können heutzutage als Interface verwendet werden.  

Übrigens: Nahezu alle Interfaces verfügen über einen Kopfhörer-Ausgang. Natürlich solltet ihr euren Sound entsprechend gegenprüfen – ganz einfach mit unseren Referenz-Kopfhörern der DT-Serie!

Das richtige Mikrofon für deine Anwendung

Ein zentraler Bestandteil einer Performance ist das Mikrofon – denn es steht am Anfang der Übertragungskette und kann die Soundqualität stark beeinflussen. Die einfachste Lösung für eine Ein-Mann-Performance ist ein USB-Mikrofon. Die USB-Schnittstelle macht ein Interface obsolet und spart Geld, dank Adapter ist für das Setup nicht mal ein Computer notwendig. Das FOX funktioniert für Podcaster ebenso gut wie für die Live-Performance eines Singer-Songwriters, der Stimme und Akustikgitarre mit einem einzigen Mikrofon aufnehmen will.

Wer es gerne etwas professioneller mag und Stimme und Instrument separat abnehmen oder direkt als Duo auftreten möchte, für den eignen sich unsere Gesangs- und Instrumentenmikrofone ideal. Nimmt man jedes Signal einzeln auf, kann man diese auch getrennt steuern und abmischen. Durch dieses professionellere Setup ergeben sich mehr Freiheiten – allerdings solltet ihr auch hier etwas Zeit für das Setup und den Probelauf einplanen.

Für die Sänger und Sängerinnen unter euch bieten sich die Vocal Mics der TG-Serie an: ob TG V50, TG V70 oder sogar die Premiumvariante TG V96 – mit allen drei Mikrofonen wird eure Stimme natürlich und detailgetreu in die virtuelle Welt übertragen.

Klassiker gefällig? Wer den etwas spezielleren Sound schätzt, für den ist das M 88 TG das Richtige. Bereits Phil Collins hat seine Stimme diesem Mikrofon über Jahrzehnte lang anvertraut und wusste den satten, vollen Klang zu schätzen.

Für die Fans der akustischen Gitarre bietet sich das Kondensatormikrofon TG I53 an. Vor allem für die Singer/Songwriter unter euch, die das erste Mal auf eine Kombination von zwei Mikrofonen für Gesang und Gitarre setzen, ist das Zusammenspiel von TG I53 und TG V50 perfekt geeignet. 

beyerdynamic Blog Livemusik Streaming

Der helle, natürliche Klang des TG V50 zusammen mit der sanften Höhenanhebung des TG I53 gibt den Sound klar und betont wieder.

Aus unserer Klassiker-Serie der M Mikrofone kommen für die Akustikgitarre das M 201 TG oder das MC 930 in Frage – hier bekommt ihr dank sehr linearer und unverfälschter Klangwiedergabe ein Gitarrensignal, welches mit Details überzeugt. Wer es etwas spezieller mag kann sich auch in die Bändchenwelt begeben und den warmen, seidigen vintage Klang des M 160 verwenden.

Aus unserer Klassiker-Serie der M Mikrofone kommen für die Akustikgitarre das M 201 TG oder das MC 930 in Frage – hier bekommt ihr dank sehr linearer und unverfälschter Klangwiedergabe ein Gitarrensignal, welches mit Details überzeugt. Wer es etwas spezieller mag kann sich auch in die Bändchenwelt begeben und den warmen, seidigen vintage Klang des M 160 verwenden.

Darf es ein bisschen MTV-Unplugged sein? Dann könnt ihr noch eine Cajon hinzunehmen und mit dem Grenzflächenmikrofon TG D71 ausstatten. Es besticht mit exzellenten Klangeigenschaften und ist schnell und einfach ins Cajon gelegt.

Für alle, die nicht auf ihre gewohnte Band-Besetzung mit Schlagzeug verzichten möchten, bietet sich unser Drumset M oder L an. In Kombination mit den bereits genannten Mikrofonen steht einer echten Rock’n’Roll Übertragung dann nichts mehr im Weg. Wenn dann noch eine E-Gitarre dazu kommen sollte, bieten sich die an der Gitarre berühmten Klassiker M 160, M 88 TG oder M 201 TG an.

beyerdynamic blog Tipp

Unser Tipp: Ihr möchtet etwas Live-Atmosphäre? Dann solltet ihr ein Kondensatormikrofon für etwas Raumanteil einplanen. Am besten zum Einsatz kommen dabei unser MC 930 oder für professionellere Ansprüche das Stereo-Set MC 930.

beyerdynamic blog Tipp

Unser Tipp: Ihr möchtet etwas Live-Atmosphäre? Dann solltet ihr ein Kondensatormikrofon für etwas Raumanteil einplanen. Am besten zum Einsatz kommen dabei unser MC 930 oder für professionellere Ansprüche das Stereo-Set MC 930.

Streaming Software:

Nun fehlt nur noch die Streaming-Software als letzter Bestandteil für das fertige Setup: Marktführer ist OBS Studio, welches sich kostenlos auf dem PC oder Smartphone verwenden lässt. Eine Alternative wäre Studiolabs OBS – welche ebenfalls kostenlos ist.

Streaming Plattform:

Egal ob YouTube, Instagram, Twitch oder Facebook – alle genannten Plattformen eignen sich bestens dank ihrer technischen Beschaffenheit.  Zudem befindet sich ein Großteil eurer Zuhörerschaft ebenfalls auf den entsprechenden Kanälen. Alles was ihr braucht ist ein Profil und eurer Performance steht nichts mehr im Wege.

Streaming SetUps für unterschiedliche Anwendungen:

FOX-USB-Mikrofon

Mikrofon > Computer > Kopfhörer zum Abhören > Streamingsoftware > Plattform

TG V50 (Vocals) + TG I53 (Akustikgitarre)

Mikrofone > Interface mit mindestens zwei Kanälen > Kopfhörer zum Abhören > Computer >  Streamingsoftware > Plattform

TG V70 (Vocals) + M 201 TG (Akustikgitarre) + TG D71 (Cajon)

Mikrofone > Interface mit mindestens drei Kanälen > Kopfhörer zum Abhören > Computer > Streamingsoftware > Plattform

TG V96 (Vocals) + M 160 (E-Gitarren-Amp) + M 88 TG  (Bass-Amp) + TG Drumset PRO M/L (Schlagzeug)

Mikrofone > Interface mit mindestens zehn Kanälen > Kopfhörer zum Abhören > Computer > Streamingsoftware > Plattform

Ihr möchtet selbst entscheiden, was zu euch passt? Alternative Mikrofone für eure Anwendungen findet ihr hier nochmals zusammengefasst:

Vocals: TG V50, TG V70, TG V96, M 88 TG

Akustikgitarre: TG I53, M 201 TG, MC 930, M 160

Percussions: TG D71, M 88 TG, M 201 TG

E-Gitarren-Amp: M 160, M 88 TG, M 201 TG

Bass-Amp: M 88 TG

Drums: TG Drum Set Pro M/L

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

War dieser Beitrag hilfreich?

Wie bewertest du diesen Artikel?
Rating: 5.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...