Lesezeit 4 min

Die Wichtigkeit eines Messmikrofons bei Livesound-Anwendungen

Du fragst dich, wozu ein Messmikrofon benötigt wird und wer bei Livesound Aufnahmen damit arbeitet? Wir erklären dir in diesem Beitrag, warum solch ein Mikrofon wichtig ist und welches Produkt sich aus unserem Portfolio dafür eignet.

Bestmöglicher Sound durch Messmikrofone

Das Ziel bei der Einstellung der Beschallungsanlage ist einen gleich guten Klang an jedem Sitz-/Stehplatz zu erhalten. Dies ist der Grund, warum viele Produktionen einen separaten Systemtechniker haben, der für die Einstellung der Beschallungsanlage (PA) verantwortlich ist. Er arbeitet eng mit dem Tontechniker zusammen, um gemeinsam den bestmöglichen Sound zu erreichen.

Ein Systemtechniker verwendet ein Drive Rack mit einem Systemcontroller, um die gesamte PA-Anlage von einem Computer aus zu steuern und ist neben dem FOH Bereich platziert.

Dabei verantwortet der Systemtechniker folgende Aufgaben:

  • Planung der kompletten PA-Anlage für eine Tour
  • Festlegung der Flugpunkte für die PA-Anlage an jedem Veranstaltungsort
  • Optimierung der Lautsprechereinstellungen
  • Sicherstellen der Treiberfunktionalität
  • Ausrichtung der Lautsprecher
  • Überprüfung der Lautsprecherpegel und Frequenzweichen
  • Phase/Verzögerung von verschiedenen Lautsprechern (Subwoofer)
  • Filter/EQ

Um den Frequenzbereich und die Phasenlage an verschiedenen Orten zu messen, setzt der Systemtechniker eine Mess-Software wie z.B. Smaart oder systune ein.

Wir bieten mit dem MM 1 und dem TG MM1w die Möglichkeit sowohl kabelgebundene als auch kabellose Messungen einfach durchzuführen.

Kabelgebundenes Messmikrofon

Das MM 1 ist ein Messmikrofon mit Kugelcharakteristik. Dank des schlanken Gehäuses mit der abgesetzten Mikrofonkapsel ist der Einfluss auf das Schallfeld sehr gering. Ein Druckstau bei hohen Frequenzen kann somit weitestgehend vermieden werden.

Durch den linearen Frequenzgang wird eine naturgetreue Abbildung erreicht. Jedem Mikrofon liegt ein individueller 0°-Frequenzgang bei. Die elektronischen Kalibrierungsdaten können auf Anfrage per E-Mail angefordert und in die Mess-Software eingelesen werden.

Drahtloses Einmessen

Die Messmikrofonwechselkapsel für den Handsender des digitalen Drahtlossystems TG 1000, ermöglicht auch drahtloses Einmessen.

Das Drahtlossystem deckt mit seiner enormen Schaltbandbreite 319 MHz des UHF-Frequenzbereichs ab und ist somit nahezu überall auf der Welt einsetzbar. Durch einfaches Tauschen der Wechselkapseln des Handsenders wird aus einem Gesang- und Sprachmikrofon ein drahtloses Messmikrofon ohne Änderungen an der Hardware vornehmen zu müssen.

Mit einem drahtlosen Messmikrofon ist der Systemtechniker sehr flexibel, da er mit Tablet/Smartphone und Messmikrofon in der Hand im Venue unterwegs sein kann, ohne zuvor meterlange Kabel verlegen zu müssen. Insbesondere wenn es sich um eine große Arena handelt, kann er völlig flexibel und schneller als mit einem kabelgebundenen Messmikrofon agieren.

Für diese Anwendung ist es wichtig ein digitales Drahtlossystem zu verwenden, da ein analoges Drahtlossystem einen Compander integriert hat und der Frequenzgang nicht linear ist. Unser TG 1000 System hat keinen Compander integriert und besitzt daher einen sehr linearen Frequenzgang.

Das Drahtlossystem stellt eine All-in-one Lösung dar, da es nicht nur zur Mikrofonierung von Sprache, Gesang und Instrumenten, sondern auch zur Einmessung von Beschallungsanlagen verwendet werden kann.

unser Messmikrofon live im Einsatz

Auch in der Praxis überzeugen unsere Einmessmikrofone Tontechniker auf voller Linie.

Ulf Oeckel ist freiberuflicher Tontechniker/FOH Mixing & Audio System Engineer und begleitet(e) Tourneen von Adele, Rammstein, Red Hot Chili Peppers, P!nk, Sade, Cher oder Mark Knopfler.

beyerdynamic Ulf Oeckel Messmikrofone

„Bei der Einmessung mit dem Tablet im Venue ist der Handsender mit TG MM1w sehr komfortabel, leicht und handlich, aber auch robust. Primär nutze ich das System für Time Alignment und kontrolliere damit die Systemantworten an unterschiedlichen Stellen in der Arena während der Show. In der Regel verschleiße ich im Tournee Alltag bis zu sechs Messmikrofone, da diese im HF-Bereich an Performance verlieren und daher ungenau werden. Das TG MM1w liefert nach neun Monaten immer noch konstante und verlässliche Werte.“

Antony King ist Sound Engineer von Depeche Mode, Marilyn Manson, Nine Inch, Nails oder The Cure.

beyerdynamic Antony King Messmikrofone

„Im Gegensatz zum Studio – wo die Örtlichkeiten optimale Bedingungen für die Audioarbeit bieten – ist guter Live Sound immer auch mit der gelungenen Überwindung der jeweiligen örtlichen Hürden verbunden. Wenn solch unvermeidbare Umstände bewältigt werden müssen, ist es gut sich auf Technik verlassen zu können, die jeder Widrigkeit überlegen ist.“

„Im Gegensatz zum Studio – wo die Örtlichkeiten optimale Bedingungen für die Audioarbeit bieten – ist guter Live Sound immer auch mit der gelungenen Überwindung der jeweiligen örtlichen Hürden verbunden. Wenn solch unvermeidbare Umstände bewältigt werden müssen, ist es gut sich auf Technik verlassen zu können, die jeder Widrigkeit überlegen ist.“

beyerdynamic Antony King Messmikrofone

Du interessierst dich für Mikrofone? Dann könnten diese Beiträge auch spannend für dich sein:

War dieser Beitrag hilfreich?

Wie bewertest du diesen Artikel?
Rating: 5.0/5. Von 3 Abstimmungen.
Bitte warten...