beyerdynamic trifft Anna Heupel

Anna Heupel ist Lifestyle Fotografin, Reise Bloggerin und Digital Content Creatorin aus Siegen. Sie hat für uns das Fotoshooting mit dem beyerdynamic Blue Byrd übernommen. Das Ergebnis lässt sich sehen – die Fotos strahlen Lebensfreude pur und völlige Leichtigkeit aus.

Anna Heupel im Interview

Im Interview: Anna Heupel

Sie erzählt welchen Stellenwert Musik in ihrem Alltag hat, wie sie erfolgreich wurde und wen sie morgen am liebsten vor der Linse hätte.

Kaffee oder Tee? 

Anna: Tee

Magazin oder Roman?

Anna: Roman

Idylle oder Großstadt?

Anna: Idylle

Lautsprecher oder Kopfhörer?

Anna: Kopfhörer

beyerdynamic: Du bist als Fotografin und Reisebloggerin in vielen verschiedenen Ländern und Städten unterwegs, welchen Stellenwert hat hierbei die Musik?

Anna: Musik hilft mir auf Reisen und beim Fotografieren unglaublich gut, die Stimmungen und Emotionen die ich empfinde, durch passende Klänge zu intensivieren. Oftmals fällt es mir dann noch leichter die richtigen Momente einzufangen. Auch bei Fotoshootings mit Menschen mag ich es Musik laufen zu lassen, um dem Ganzen eine noch schönere Atmosphäre zu verleihen. Bei der Bildbearbeitung höre ich auch immer Musik und fördere daduch meinen Workflow. 

beyerdynamic: Du hast für uns den beyerdynamic Blue BYRD geshootet. Was waren die Herausforderungen mit den In-Ear-Kopfhörern, im Vergleich zu einem anderen Fotoshooting mit anderen Marken und Produkten?

Anna: Keine Herausforderung um ehrlich zu sein. Ich finde das Produkt mega und sehr fotogen. Natürlich ist es immer etwas anderes Produkte cool, nicht zu offensiv und doch präsent genug in Bilder zu integrieren, aber irgendwie war das Shooting mit dem beyerdynamic Blue BYRD super easy und cool!

„MARCS MUSIKGESCHMACK HÄTTE DEFINITIV NICHT ZUM TANZ GEPASST. 
ER HÖRT METAL.“

beyerdynamic: Was war dein persönliches Highlight während des Fotoshootings?

Anna: Die Tanzszenen mit Marc und Mara. Wir haben unfassbar viel gelacht und für die beiden Models war es komisch im gleichen Takt zu tanzen, mit Kopfhörern in den Ohren, aber ohne Musik. Wir hätten zwar auch Musik anmachen können, aber glaubt mir, Marcs Musikgeschmack hätte definitiv nicht zum Tanz gepasst. Er hört Metal.

beyerdynamic: Du hast einen beyerdynamic Blue BYRD, in welcher Situation kommt dieser zum Einsatz? Was hörst du am liebsten?

Anna: Jeden Tag kommt der kleine Allrounder zum Einsatz. Ich wohne in Siegen in einer wundervollen Lage und erledige mittlerweile alles zu Fuß. Gerade ist das Wetter so schön und heute ist Markt, also werde ich gleich mit chilligem Indie Rock auf den Ohren und einem Kaffee durch die City strollen.

„KEEP CREATING THINGS YOU LOVE“

beyerdynamic: Wie konntest du in so kurzer Zeit so erfolgreich werden? Hast du ein bestimmtes Erfolgsrezept?

Anna: Mittlerweile bin ich seit 8 Jahren selbstständig, also so kurz war der Zeitraum nicht, haha. Ich habe mich kontinuierlich weiter entwickelt, habe an mir gearbeitet, mich neuen Herausforderungen gestellt und mich mit vielen Menschen vernetzt. Für mich war und ist Erfolg nicht das wichtigste Goal in meinem Leben, ich wollte immer nur das tun können, was ich will und liebe. Bodenständigkeit und ein offenes Herz ist wichtig. Mein Erfolgsrezept ist defintiv immer am Ball zu bleiben und nie aufhören dem Leben und all seinen Möglichkeiten und Situationen offen, neugierig und positiv zu begegenen. Ich glaube an Karma – Alles was man ausstrahlt, säht und woran man glaubt, kommt in der gleichen Energie zurück. Also: keep creating things you love

beyerdynamic: Wenn du es dir wünschen könntest, wen oder was hättest du gern morgen vor deiner Linse?

Anna: Ich glaube ich würde mich für Gisele Bündchen entscheiden. Ich liebe ihre Natürlichkeit, ihren Look und ihre Persönlichkeit – inspirierende Frau. Außerdem feier ich das deutsche Model Maya Stepper sehr. Sie lebt mittlerweile in NYC und ist auch ein sehr natürlicher, schöner Typ. Würde mich sehr freuen, sie kennen zu lernen.

beyerdynamic: Warum sollten dir Leute, die dich noch nicht kennen, folgen?

Anna: Das kann ich so gar nicht beantworten, letztendlich ist sowas Geschmackssache. Ich motiviere auf jeden Fall gerne meine Follower und interagiere sehr viel. Außerdem erinnere ich gerne meine Community an die schönen Dinge im Leben, nehme sie mit zu schönen Orten und in meinen Alltag als Fotografin.

beyerdynamic: Wie würdest du beyerdynamic in 3 Worten beschreiben?

Anna: Qualitativ, funktionell und cool (weil ihr ein mega cooles Team habt :)) 

Entdecke Annas Social-Media-Kanäle: